Wie viel darf ich verdienen? Was muss ich beachten?

  • § 19 Umsatzsteuergesetz (UStG) i.V.m. Abschnitt 19.1. Absatz 4 Umwandlungssteuererlass (UStAE)
  • Wann ist man Kleinunternehmer? Als Unternehmer können Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen, wenn Ihr Vorjahresumsatz nicht mehr als 22.000 Euro betrug und Sie im aktuellen Kalenderjahr voraussichtlich nicht mehr als 50.000 Euro einnehmen werden.
  • Auf Rechnungen wird keine Umsatzsteuer erhoben und es muss vermerkt sein, dass die Kleinunternehmerregelung greift nach § 19 UStG
  • Steuerfrei es nicht, denn die Einkommensteuer fällt immer auf Umsätze an
  • Keine Berechtigung zum Abzug der Vorsteuer
  • VORTEILE:
  • NACHTEILE:
  • Keine Umsatzsteuer auf Rechnung
  • Für Kunden günstiger
  • Keine monatliche Umsatzsteuervoranmeldung
  • Weniger Bürokratie, nicht so aufwendig
  • keine Möglichkeit zum Vorsteuerabzug

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner